Wie bekomme ich einen ADV-Vertrag?

Sie sind hier:

Seit dem die DSVGO im Sommer 2018 wirksam wurde gehört der, eigentlich gar nicht so neue Vertrag zur Auftragsverarbeitung personenbezogener Daten (ADV-Vertrag) zum absoluten Standard. Dieser Vertrag regelt Punkte rund um den Datenschutz sobald ein Unternehmen seine Daten an ein anderes Unternehmen weitergibt. In der Anfangsphase haben wir diese Verträge zur Datenverarbeitung mit unseren Kunden per Mail geschlossen, ein recht aufwändiger und manueller Prozess.

ADV-Vertrag bequem online erstellen

Mit unserem neuen Update vom Portrait-Archiv gehört dies nun der Vergangenheit an. Der ADV-Vertrag kann nun von jedem unserer Kunden bequem über den eigenen Onlinezugang erzeugt werden.

ADV-Vertrag erzeugen
Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten in das Portrait-Archiv ein. Gehen Sie nun in Ihren Profilverwaltung unter dem Menüpunkt Profil / Konfiguration und wechseln Sie hier auf den Reiter ADV-Vertrag.
ADV Vertrag mit Portrait-Archiv (DSVGO)

Füllen Sie nun das nachstehende Formular mit Ihren Daten aus. Sollten Sie in Ihrem Unternehmen Mitarbeiter beschäftigen welche gegenüber uns Weisungsberechtigt sein sollen, so tragen Sie diese bitte in das Feld “Weisungsbefugte Mitarbeiter” ein. Ein Weisungsbefugter Mitarbeiter darf uns sowohl per Telefon als auch per Mail Aufträge erteilen oder Auskünfte erhalten.

Nachdem Sie das Formular vollständig ausgefüllt haben können Sie sich über einen einzigen Klick auf den entsprechenden Button am Endes Formulares Ihren individuellen Vertrag erstellen lassen. Sie erhalten diesen Vertrag im PDF-Format direkt an die im System hinterlegte E-Mail Adresse gesendet.

Wir hoffen den lästigen aber notwendigen Prozess nun für alle etwas einfacher gestaltet zu haben. Bei Rückfragen oder Verbesserungswünschen stehen wir Ihnen selbst verständlich jederzeit zur Verfügung.